23.05.2017

HAUSLESE – live im Fernsehstudio von rok-tv anlässlich der 17. Kunstnacht!

Veranstaltung von rok-tv zur Kunstnacht am 26. Mai 2017

HAUSLESE – live im Fernsehstudio von rok-tv anlässlich der 17. Kunstnacht!

Inzwischen ist es Tradition geworden, dass sich anlässlich der Rostocker Kunstnacht die ohnehin offenen Türen des Rostocker Offenen Kanals in besonderer Art und Weise für Kunstschwärmer und Neugierige öffnen.

Unterhaltsam und kreativ soll es auch in den Räumen von rok-tv zugehen, wenn die Besucherinnen und Besucher des Stadtteilfestes den Bürgersender erforschen.

Ab 19:30 Uhr öffnet der Bürgersender seine Türen für alle Interessierten. Im Laufe des Abends geht rok-tv live auf Sendung! Besonderes Highlight: „Die HAUSLESE“ - die Bühne für Literatur & Singer-/Songwriting, die dem Publikum eigene Lyrik und Prosa präsentiert - ist zu Gast! Die Moderatoren Jens Lippert und Tobias Wolff  versprechen einen unterhaltsamen, abwechslungsreichen, ja bisweilen sogar informativen Abend. Außerdem gibt es handgemachte Livemusik.

Das kunstvolle Treiben wird außerdem für die Rostocker Fernsehzuschauer aufgezeichnet und für die eigentlichen Nachtschwärmer der Rostocker Kunstnacht zu einem späteren Zeitpunkt im Programm von rok-tv ausgestrahlt.

Die wunderbare Grafik stammt von der Rostocker Künstlerin Julia Kausch.

Veranstaltungsort:
rok-tv
Grubenstraße 47
18055 Rostock
Tel.: 0381/ 4919898
Mail: info@rok-tv.de

Zurück


1 Kommentar

von Kathrin Hendelkes am 27.05.2017

«Alex Friedland war ja man sowas von Cool»

Kommentar schreiben