Kunstnacht bei rok-tv 2010

Foto

Schon zum zehnten Mal tummelten sich die Kulturbegierigen, als es am 4. Juni langsam dunkler wurde, in der Östlichen Altstadt Rostocks. Ein buntes Treiben rund um Kunst und Kunstschaffende begann. Unterhaltsam ging es auch in den Räumen des Rostocker Offenen Kanals zu.

Ob Tango, Flamenco oder Jazz-Dance - den Zuschauer erwarteten reizvolles Schauen und Staunen vor und hinter der Kamera. Verschiedenste Musiker haben vor laufender Kamera Ausschnitte aus ihrem aktuellen musikalischen Programm zum Besten gegeben. Eine bunte Mischung aus orientalischen Klängen, Indipendent, Rock und Pop sollte das Publikum begeistern. Die Mitwirkenden strandeten für diesen Abend auf der Kulturinsel rok-tv und konnten in maritimem Flair Einblicke in ihr Schaffen und Wirken geben und auf Fragen antworten.