07.08.2018

Selbstgemachte Ferienfilme auf rok-tv

Selbstgemachte Ferienfilme auf rok-tv

 

(1) Ergebnisse vom Frieda-Sommercamp 2018 ausgestrahlt bei rok-tv

Vom 9. - 20. Juli fand in der Frieda 23 das von der KARO gAG veranstaltete MediArtCamp 2018 in Rostock mit großer Resonanz statt.

Kinder und Jugendliche nutzen die Gelegenheit, sich in unterschiedlichen künstlerischen Medien wie Graffiti, Musik und Film auszuprobieren.

Neben den an den Frieda-Wänden und in der FlurGalerie sichtbaren wundervollen Ergebnissen des Graffiti-Workshops, werden jetzt die Produktionen des Film- und des Musikworkshops ausgestrahlt. 

Natürlich da, wo sie unter anderem hingehören - beim regionalen Bürgerfernsehen rok-tv.

Die Ton-Bild-Collage „Sound of Rostock“ nimmt uns mit auf audio-visuelle Entdeckungstour voll Musik, Statements und Geräusche, Fotos, Grafiken und Filmsequenzen.

Der Film „X-Factor“ widmet sich zwei rätselhaften Phänomenen und beteiligt die Zuschauer augenzwinkernd an der Wahrheitsfindung. Mit „Ohne Sos nix los“ steht eine urdeutsche Essenzutat - die Soße - im Mittelpunkt filmischer Betrachtung, dargeboten mit gut abgeschmeckter Spielfreude in mehreren Menügängen. Der Kurzspielfilm „Zoey“ erzählt vom Wert einer Freundschaft, die sich gerade in schwierigen Krisensituationen beweist.

Hier die Ausstrahlungstermine des Kompaktprogramms (35 Minuten):

Dienstag, 7. August: Erstausstrahlung um 10 Uhr, Wiederholungen um 13 Uhr, 16 Uhr, 19  Uhr und 22 Uhr sowie am 8. August - für alle schlaflosen Nachtschwärmer - um 1 Uhr.

Sonnabend, den 11. August: exakt die gleiche Zeitschiene (entsprechend dann am 12. August um 1 Uhr)

Zwölfmal Gelegenheit also, dieses KreativPaketProgramm zu genießen.

Foto: Matthias Spehr IFNM

 

(2) Neues aus dem TRAUM-CAMP 4 KIDS in Zarfzow

Schon wieder ein Jahr rum...

Auch in diesem Sommer war der Medientrecker Fernsehen in Zarfzow und ermöglichte den Kindern aus dem TRAUM-CAMP 4 KIDS https://www.traum-camp.de  einen Medientag. Unterstützung gab es diesmal vom Rostocker Medienpädagogen Alexander Schult (Lichtspiel - Medienproduktion & Bildung).

Die Kinder probierten sich in den unterschiedlichsten Bereichen aus, fotografierten, erweckten eine böse Fee zum Leben, ließen Luftballons aus Papier schweben, bewegten sich vor dem Greenscreen und konnten so im Weltall schweben und unter Wasser einen Schatz suchen und zeigten in einem Comic den Tagesablauf von Ferienlagerhund Thabo... Am Ende gab es wieder Landhauskino in Zarfzow und mit Popcorn und Chips wurden die sieben entstandenen Ergebnisse gefeiert.

Insgesamt entstand ein 12-minütiger Beitrag, der am 07.08.2018 ab 9:00 Uhr (Wiederholung alle 3 Stunden) auf rok-tv läuft und danach auch in unserer https://mmv-mediathek.de/play/25395-neues-aus-zarfzow.html zu sehen ist.

Foto: Medientrecker MMV

Zurück