Freiwilligendienst - Kultur und Praktikum

Der Rostocker Offene Kanal (rok-tv) ist seit Jahren eine anerkannte Einsatzstelle für Freiwillige im Sozialen Jahr – Kultur. Außerdem bieten wir gute Bedingungen für umfangreiche Praktika.

zwei junge Menschen auf dem Dach mit Kamera

im FSJ-Kultur hoch hinaus (Foto: rok-tv)

FSJ-Kultur
Der Rostocker Offene Kanal bietet jährlich für Freiwilligendienst – Kultur die Möglichkeit, grundlegende Erfahrungen im Fernsehbereich zu sammeln. Daneben können die Freiwilligen eigenverantwortlich ein Projekt erarbeiten und durchführen. Sie erhalten hier die notwendige Unterstützung und persönliche Betreuung für ihr Projekt.

Bewerbungen werden zentral über https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/ bearbeitet. Der Bewerbungszeitraum beginnt am 15. Januar eines jeden Jahres. Der Bewerbungsschluss ist bundesweit der 15. März. Das FSJ Kultur beginnt regulär zum 1. September desselben Jahres. Die koordinierende Fachstelle (Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Mecklenburg-Vorpommern e.V.) und die Möglichkeit für Nachfragen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier: https://www.lkj-mv.de/

Praktikum
Der Rostocker Offene Kanal bietet die Möglichkeit zu einem berufsvorbereitenden oder studienvorbereitenden Praktikum (3 Monate). Neben der Bedienung von Fernsehtechnik und der Produktion von Sendebeiträgen erhalten PraktikantInnen auch einen Einblick in die Struktur und Organisation eines Senders. Verwaltungsaufgaben, Disposition von Produktionsmitteln, Nutzerbetreuung und Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit gehören zu den Aufgabenfeldern. Videokenntnisse und Erfahrungen in der pädagogischen Praxis sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Der Beginn ist flexibel nach individueller Absprache möglich. Das Mindestalter ist 18 Jahre. Das Praktikum kann nicht vergütet werden.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.